Mittwoch, 25. Oktober 2017

Aphrodisakums macht Lust auf Sex

Diäten kurbeln das Liebesleben an, denn der Körper braucht während einer Diät weniger Energie für die Nahrungsverwertung. Mit Aphrodisakums kann man darüber hinaus die Lust auf Sex noch verstärken.
 Chilischoten machen "scharf". Erdbeeren beschleunigen die Testosteronausschüttung, was zu einer größeren Sex-Lust führt. Aber auch Pilze, Fischgerichte, Schockolade, Eier, Kavia oder Austern verfehlen ihre Wirkung nicht.
Kenner schätzen auch einen Tee aus 2 Teelöffel Bockshornsamen und 1 Tasse Wasser, den man fünf Minuten ziehen läßt und mit Honig und Zitrone täglich trinkt. Dieser Tee fördert die Bereitschaft zur Liebe, versüßt den Atem, vermindert das Schwitzen und gibt dem Körper einen angenehmen Duft.

Förderlich auf die Sexualität sollen unteranderem sein: Chilli, Ingwer, Muskat, Austern, Vanille, Zimt, Beeren, Spargel, Avocado, Erdbeeren, Feigen, Kaviar.

Wer es genau wissen will, der muss es probieren.